Loading...

Über das Serviceportal „Intelligent heizen“

Auf „Intelligent heizen” erhalten Immobilienbesitzer und Kaufinteressierte stets aktuelle Informationen über den optimalen Einsatz moderner und effizienter Heiz- und Belüftungstechnik im Wohnbereich.

intelligent-heizen

Intelligent heizen – umfassend gut informiert

Die Informationsoffensive „Intelligent heizen“ ist ein Angebot der VdZ – Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie e.V. Das Herzstück der Informationsoffensive ist die Webseite von „Intelligent heizen“. Hier erhalten Immobilienbesitzer stets aktuelle Informationen über den optimalen Einsatz moderner und effizienter Heiz- und Belüf­tungstechnik im Wohnbereich.

Das Anliegen von „Intelligent heizen“ ist es, das Fachwissen aus der Branche mit Menschen zu teilen, die Sanierungs- und/oder Optimierungsmaßnahmen planen und sie bestmöglich zu beraten. Bei den hier aufbereiteten Informationen steht das Neutralitätsgebot (system-, technologie- und energieträgerneutral) im Vordergrund, weshalb z.B. keine konkreten Produktempfehlungen gegeben werden. Als verbraucherorientierte Onlineplattform existiert „Intelligent heizen“ seit 2007.

Warum Sie sich mit „Intelligent heizen“ beschäftigen sollten? Ganz einfach: Rund 40 Prozent der gesamten Energie in Deutschland wird in Gebäuden verbraucht, 85 Prozent entfallen dabei auf Heizung und Warmwasser. Drei Viertel der Heizungsanlagen arbeiten jedoch ineffizient. Jedem vierten Haushalt sind die Vorteile einer Heizungsmodernisierung noch nicht bewusst: Die meisten Eigenheimbesitzer unternehmen keine Sanierung, solange die Anlage noch funktioniert. Veraltete Heizungen verbrauchen jedoch im Vergleich zu einem modernen System bis zu 30 Prozent mehr Energie.

Zeit zu handeln. Durch „Intelligent heizen“ sind Sie immer umfassend gut informiert. Denn wer intelligent heizt, schont Portemonnaie und Umwelt und steigert den Wert der eigenen Immobilie nachhaltig.

intelligent-heizen

Die VdZ – Trägerin der Informationsoffensive „Intelligent heizen“

Die 1963 gegründet als „Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft“, ist die Wirtschaftsvereinigung Gebäude und Energie e.V. und vertritt als solche die Interessen der gesamten Heizungs- und Gebäudetechnikbranche: Von der Industrie über den Großhandel bis zum Handwerk.

Im Mittelpunkt der Arbeit der VdZ steht der Einsatz für eine nachhaltige und energieeffiziente Gebäudetechnik. Durch das Bereitstellen von Techniken und Maßnahmen für eine wirtschaftliche Heizungsmodernisierung durch die Unternehmen der Gebäudetechnikbranche tragen alle in der VdZ vereinten Verbände und deren Mitgliedsunternehmen einen wichtigen Teil zum Erreichen der Energie- und Klimaziele bei. Die von der VdZ aufgearbeiteten Informationen sind stets systemübergreifend, energieträger- und technologieneutral.

Seit 1967 ist die VdZ ideeller Träger der erfolgreichen Weltleitmesse ISH in Frankfurt – der weltgrößten Leistungsschau für innovatives Baddesign, energieeffiziente Heizungs- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien.

Jetzt teilen auf