Loading...
A-Z

Meine Heizung von A‐Z

Zentrale Begriffe einfach erklärt: So verstehen Sie Ihre Heizung.

Weitere Begriffe erkunden

Was ist Kondensationswärme?

Bei der Verbrennung eines Energieträgers entstehen Gase und Wasserdampf. Wird letzterer heruntergekühlt, kondensiert er zu Wasser. Dieser Übergang von einem gasförmigen in einen flüssigen Aggregatzustand führt zu einem zusätzlichen Wärmegewinn.

Energieträger: Power für Ihre Heizung

Öl, Gas, Holz, Solarenergie oder Umweltwärme – beim Heizen kommen heute viele verschiedene Energieträger zum Einsatz. Einzeln oder clever kombiniert, versorgen sie Ihr Zuhause zuverlässig und effizient mit Wärme.

Weitere Lexikon-Artikel

A-Z

Definition: Was ist die KfW?

A-Z

Was ist das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG)?

A-Z

Was sind fossile Brennstoffe?

A-Z

Was ist das Ausdehnungsgefäß?

A-Z

Was ist ein Smart Grid?

A-Z

Definition: Was ist Geothermie?

A-Z

Was ist Kondensationswärme?

A-Z

Wofür steht der Begriff „BAFA“?

A-Z

Was macht eine Schalldämpfung?

A-Z

Was ist eine monovalente Anlage?

A-Z

Was ist ein Energieausweis?

A-Z

Was ist ein Solarkollektor?

A-Z

Was ist Erdgas und wie entsteht es?

A-Z

Was ist ein Flachkollektor?

A-Z

Was ist eine Hocheffizienzpumpe?

Jetzt teilen auf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen