Loading...
A-Z

Meine Heizung von A‐Z

Zentrale Begriffe einfach erklärt: So verstehen Sie Ihre Heizung.

Weitere Begriffe erkunden

Definition CO2: Wie entsteht Kohlenstoffdioxid?

Kohlenstoffdioxid (CO2) ist ein Gas, das unter anderem bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern wie Öl und Gas entsteht. In großen Mengen ist das sogenannte Treibhausgas schädlich für die Umwelt und gilt als einer der Hauptverursacher der Klimaerwärmung. Öffentliche und private Gebäude in Deutschland haben für Heizung, Warmwasser und Beleuchtung einen Anteil von 40 % des Gesamtenergieverbrauchs und verursachen fast 30 % des gesamten CO2-Ausstoßes. In privaten Haushalten werden rund 85 % des gesamten Energiebedarfs für Heizung und Warmwasser eingesetzt. Dementsprechend hoch ist das Potenzial für CO2-Einsparungen.

Richtig lüften: Das sollten Sie wissen

Frische Luft ist wichtig für ein angenehmes Raumklima und ein Garant für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Richtig heizen und lüften ist einfach, wenn Sie ein paar Tipps berücksichtigen.

Weitere Lexikon-Artikel

A-Z

Was sind Fördermittel?

A-Z

Was ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)?

A-Z

Was ist die Regelungstechnik?

A-Z

Was ist eine dezentrale Lüftungsanlage?

A-Z

Was macht ein Anlagenberater?

A-Z

Was machen Aufbereitungsanlagen für Heizungswasser?

A-Z

Was ist ein Gebläsebrenner?

A-Z

Was sind alternierende Lüftungsgeräte (Pendellüfter)?

A-Z

Was ist das Ausdehnungsgefäß?

A-Z

Was ist die Effizienzklasse?

A-Z

Was ist ein hydraulischer Abgleich?

A-Z

Was ist der Abgasverlust?

A-Z

Definition: Was ist Biomasse?

A-Z

Wofür steht der Begriff „BAFA“?

A-Z

Was ist das Marktanreizprogramm (MAP)?

Jetzt teilen auf