Loading...
A-Z

Meine Heizung von A‐Z

Zentrale Begriffe einfach erklärt: So verstehen Sie Ihre Heizung.

Weitere Begriffe erkunden

Was sind Vakuum-Röhrenkollektoren?

Vakuum-Röhrenkollektoren arbeiten ähnlich wie Flachkollektoren. Sie sind zwar teurer als Flachkollektoren, weisen durch ihren speziellen Aufbau aber einen deutlich niedrigeren Wärmeverlust auf als die preisgünstigeren Flachkollektoren.

Die Wärmeverluste werden dadurch vermieden, dass der Absorber beim Vakuum-Röhrenkollektor nicht der Luft ausgesetzt ist, sondern sich in mehreren Röhren befindet, in denen ein Vakuum herrscht. Zusätzlich arbeitet ein Vakuumröhrenkollektor auch bei sehr hohen Betriebstemperaturen noch effektiv. Dies ist vor allem für die Heizungsunterstützung durch Solarthermie von Vorteil. Vakuum-Röhrenkollektoren finden sich aber auch bei der Solarthermie für Warmwasser, vor allem bei großen Kollektorfeldflächen.

Energieträger: Power für Ihre Heizung

Öl, Gas, Holz, Solarenergie oder Umweltwärme – beim Heizen kommen heute viele verschiedene Energieträger zum Einsatz. Einzeln oder clever kombiniert, versorgen sie Ihr Zuhause zuverlässig und effizient mit Wärme.

Weitere Lexikon-Artikel

Was ist eine Zentralheizung?

A-Z

Definition: Was ist Biomasse?

A-Z

Was ist Smart Metering?

A-Z

Was bedeutet Strahlungswärme?

A-Z

Was sind Umfeldmaßnahmen?

A-Z

Was ist eine Entlüftungsanlage?

A-Z

Was bedeutet „bivalent“?

A-Z

Was ist Erdgas und wie entsteht es?

A-Z

Was ist die Ölaustauschprämie?

A-Z

Was sind Energieträger?

A-Z

Definition: Was ist eine Brennstoffzelle?

A-Z

Was ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)?

A-Z

Was ist ein Solarkollektor?

A-Z

Was sind alternierende Lüftungsgeräte (Pendellüfter)?

A-Z

Was ist das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG)?

Jetzt teilen auf