Loading...
A-Z

Meine Heizung von A‐Z

Zentrale Begriffe einfach erklärt: So verstehen Sie Ihre Heizung.

Weitere Begriffe erkunden

Was macht eine Zuluftanlage?

Bei einer Zuluftanlage wird frische Luft von außen zentral oder dezentral über Ventilatoren in die Wohnung geleitet. Die verbrauchte Luft und Feuchtigkeit strömen über Undichtigkeiten der Gebäudehülle und speziell dafür installierte Lüftungselemente in der Fassade ins Freie.

Lüftungsanlage: starker Partner für moderne Heizkonzepte

Im Team unschlagbar: Lüftungsanlagen sind nicht nur ein Garant für ein perfektes Raumklima und gesunde Lufthygiene. In Kombination mit einem modernen Heizsystem sorgen sie für optimale Energieeffizienz.

Weitere Lexikon-Artikel

A-Z

Was ist eine monovalente Anlage?

A-Z

Was ist ein Primärenergieträger?

A-Z

Definition: Was ist eine digitale Heizung?

A-Z

Definition: Was ist Geothermie?

A-Z

Definition: Was ist Fernwärme?

A-Z

Was sind alternierende Lüftungsgeräte (Pendellüfter)?

A-Z

Was bedeutet Power to Heat?

A-Z

Was ist eine Deckenheizung?

A-Z

Was ist die Verbrennungsluft?

A-Z

Was ist die Unterschubfeuerung?

A-Z

Was ist das Gebäudeenergiegesetz (GEG)?

A-Z

Was ist ein Smart Home?

A-Z

Was ist Solarthermie?

A-Z

Was sind alternierende Lüftungsgeräte (Pendellüfter)?

A-Z

Was ist ein Flächenkollektor?

Jetzt teilen auf