Loading...
A-Z

Meine Heizung von A‐Z

Zentrale Begriffe einfach erklärt: So verstehen Sie Ihre Heizung.

Weitere Begriffe erkunden

Was ist ein Gebläsebrenner?

Ein Gebläsebrenner ist eine Einrichtung zur Verbrennung von Ölen oder Gasen in Heizkesseln. Bei einem Gebläsebrenner wird die erforderliche Verbrennungsluft durch ein Gebläse angesaugt und mit Druck unter Beimischung des Brennstoffes in den Brennraum gefördert.

Heizungscheck deckt Einsparpotenziale auf

Sie wollen herausfinden, ob Ihre Heizung unnötig viel Energie verbraucht? Dann machen Sie den Heizungscheck: Mit diesem Prüfverfahren ermittelt der Fachhandwerker die Schwachstellen Ihrer Heizungsanlage.

Weitere Lexikon-Artikel

A-Z

Was bedeutet Volllast und Teillast?

A-Z

Was macht ein Anlagenberater?

A-Z

Definition: Was ist der HeizungsCheck?

A-Z

Was ist die Jahresarbeitszahl?

A-Z

Was ist ein hydraulischer Abgleich?

A-Z

Was ist der Abstrahlverlust?

A-Z

Was ist eine Umwälzpumpe?

A-Z

Was ist der Absorber?

A-Z

Was ist eine Einspeisevergütung?

A-Z

Was ist Photovoltaik?

A-Z

Was ist ein Gebläsebrenner?

A-Z

Was macht ein Schluckbrunnen?

A-Z

Was ist ein Solarkollektor?

A-Z

Was bedeutet Volllast und Teillast?

A-Z

Was ist ein Flachkollektor?

Jetzt teilen auf